Osteopathie

Differenziert und doch mit einfachen Mitteln

 

Funktionelle Osteopathie erfüllt alle Kriterien einer ganzheitlich geprägten, sanften und zugleich effizienten Therapie.

 

So geht sie von ihren therapeutischen Möglichkeiten über die allgemein angewandte Manuelle Therapie hinaus (siehe auch: Funktionelle Osteopathie vs.Strukturelle MT) und fußt zugleich auf 140 Jahren therapeutischer Erfahrung

 

- Sie ist eine wichtige Ergänzung zu chirurgischen, pharmakologischen oder z.B. radiologischen Errungenschaften moderner anderer hilfreicher medizinischer Disziplinen , obwohl sie sich in der Außenwirkung davon angenehm schlicht unterscheidet.

 

Die Hände eines in seiner Palpation geschulten, also einfühlsamen Behandlers nehmen die Spannungsbesonderheiten des Körpers der Patienten wahr.

 

Osteopathische Therapeuten setzen die daraus gewonnenen Eindrücke der Bewegung, also lebendigen Funktion ihrer Patienten unmittelbar in geeignete Einflussnahmen (osteopathische Manipulationen) um. Dabei steht nicht das Erkrankungsgeschehen im Vordergrund, sondern mindestens genauso das Potenzial des Patienten, seine Selbstheilungskraft.

 

Funktionellen Methoden ist gemeinsam, dass sie immer respektvoll auf die “Behandlungstoleranz” der Patienten eingehen, also niemals über schützende Grenzen hinausgehen.

 

Feine Bewegungsmodulationen, Wahrnehmung der lebendigen Funktion und Eingehen auf die individuelle Ausprägung der Symptomatik ergänzen sich zu dem, was die Charakteristik der Methodenspektrums ausmacht.

bvfo Methodenliste Osteopathie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 129.6 KB

Gemeinsame Pressemitteilung der Bundesärztekammer, dgmm, dgou, und Spitzenverband der Heilmittelverbände (SHV) vom 15.12.16

Osteopathische Fortbildungen

und Gesamtausbildung bei der cura-Akademie

 

Liste ordentliche Mitglieder 22.07.17.pd
Adobe Acrobat Dokument 311.6 KB

 

Kontakt:

 

bvFO Verband e.V.

Anklamer Str. 38

10115 Berlin

Tel.: 030 / 44 040 671

e-Mail: info(at)bvfo-verband.de

  

Auszüge aus der Anhörung im Reichtags-Gebäude vom 17.10.16:

www.bundestag.de

Ausschüsse

Osteopathie relevante Passagen:

Frage MdB Heidenblut (SPD) an IFK und VOD 1h12´09"

Frage MdB Dr.Katja Leikert (CDU) an VOD und ZVK 2h30`04"